Brandmeldealarm

In einem örtlichen Gewerbebetrieb wurde mit einem Flurförderfahrzeug ein Sprinklerkopf abgefahren, aus dem eine größere Menge Löschwasser austrat.

Die Mitarbeiter konnten noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr den Wasseraustritt stoppen und mit Wasserschiebern das ausgetretene Löschwasser aus der Halle befördern.

Für die alarmierten Kräfte war somit kein Eingreifen mehr erforderlich. Es wurde lediglich die Brandmeldeanlage wieder zurückgesetzt und scharf geschalten.


Einsatzart Brand
Alarmierung Sirene und Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 14. Februar 2019 21:41
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 45 Minuten
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug (LF 10/6)
Mehrzweckfahrzeug (MZF)
Löschgruppenfahrzeug (LF 8)
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Hafenlohr
Feuerwehr Berg-Rothenfels
Florian Main-Spessart 2
BRK
Polizei